Start für zweisprachige Volksschulen

Was es derzeit nur in Privatschulen gibt, soll in Zukunft Alltag sein. Mit September 2020 wird in Kärnten erstmals an öffentlichen Volksschulen zweisprachig unterrichtet. Ab der ersten Klasse wird also auf Deutsch und Englisch unterrichtet. Das Projekt startet an zwei Einrichtungen in Villach und Klagenfurt.

Das könnte Sie auch interessieren

Infoservice für die Woche 44/2019

Aktuelle Nachrichten aus Kärnten mit Florian Pacheiner.

Land fordert Grüne Klubförderung zurück

Kolportierte 500.000 Euro an nicht verbrauchten Fördergeldern.

Infoservice für die Woche 11/2019

Aktuelle Nachrichten aus Kärnten mit Florian Pacheiner.