Petition gegen AKW Krsko

Das Atomkraftwerk Krsko liegt 70 km Luftlinie von der österreichischen Südgrenze entfernt und soll nun weiter ausgebaut werden. Laut den Freiheitlichen Parteien Kärnten und Steiermark muss dies unbedingt verhindert werden, da von dem AKW ein großes Gesundheits- sowie Sicherheitsrisiko ausgehe. Zu diesem Zweck haben sie eine gemeinsame Petition gestartet.

Das könnte Sie auch interessieren

Grüne starten „Comeback-Tour“

Die Kärntner Grünen starten offiziell in den Wahlkampf.

Aschermittwochsrede JVP Kärnten

Am 1. März 2017 stieg der erste politische Aschermittwoch der JVP Kärnten in der Schleppe Eventhalle in Klagenfurt.

Quo vadis EU

In der kürzlich abgehaltenen Sitzung des Kärntner Landtages stand die Zukunft der EU im Mittelpunkt.