< KÄRNTENWEITE KT1-PLAKATKAMPAGNE
09.09.2015 15:19 Alter: 2 Jahr(e)

KT1 jetzt via Satellit

Kärntens größter Privat-TV-Sender ab sofort europaweit empfangbar


„Es war ein weiter Weg“ schmunzelt KT1-Geschäftsführer und Technischer Leiter Mario Dreschl. Als er und

seine Kollegen KT1 2009 erworben haben, war das Programm vor allem in der Landeshaupstadt

empfangbar. In den folgenden Jahren wurde die Reichweite konsequent via A1-TV, DVB-T und UPC-Digital

ausgebaut. Mit der nunmehrigen Ausstrahlung über Satellit hat man sämtliche Verbreitungsmöglichkeiten

ausgeschöpft. „Wir haben in der Vergangenheit zahlreiche Anfragen erhalten, wann unser Programm denn

über Satellit ausgestrahlt wird. Ein vielgeäußerter Wunsch, dem wir nun, nach langen Vorbereitungsarbeiten

Rechnung tragen können“, so Dreschl.

 

Im Verbund auf Satellit

Ausgestrahlt wird das Programm unverschlüsselt und in HD via Astra 19,2° Ost im Rahmen des

Regionalsenderverbunds „R9“. „Unter R9 firmieren seit 2013 die neun größten Regionalfernsehsender

Österreichs. Im Rahmen dieses Verbundes fiel auch der Entschluss gemeinsam auf Satellit zu gehen.

Besonderer Dank gebührt dafür R9-Geschäftsführer Marcin Kotlowski, der alles koordiniert und es geschafft

hat, uns alle an den Tisch zu bringen“, so KT1-Geschäftsführer und Vertriebsleiter Bernhard Frumlacher.

 

In HD und unverschlüsselt

Das Programm von KT1 wird zweimal täglich eine volle Stunde lang in HD und unverschüsselt via Astra

ausgestrahlt. Für KT1-Geschäftsführer und Programmchef Florian Pacheiner geht damit ein lange gehegter

Wunsch in Erfüllung. „Eine Gallup-Umfrage hat uns bestätigt, dass uns zwar jeder 3. Kärntner kennt, aber

knapp die Hälfte der Bevölkerung Fernsehen über Satellit konsumiert. Genau dieses Publikum erreichen wir

nun auch mit unserem Programm und können erfolgreiche Magazine wie unser „Stadtgespräch“, den

„Infoservice“ oder „Mensch und Tier“ einem noch größeren Publikum zur Verfügung stellen.“

 

Jeden Samstag neu.

Ausgestrahlt wird das Programm von KT1 auf Astra täglich von 13:00 bis 14:00 und von 19:30 bis 20:30. Der

Programmwechsel findet jede Woche am Samstag statt. Zusätzlich erfolgt die Verbreitung österreichweit via

A1-TV und UPC-Digital-TV. In Kärnten ist KT1 zudem über UPC Telekabel, DVB-T und mehrere Kabelnetze

empfangbar. Nähere Infos zum Empfang finden Interessierte unter empfang.kt1.at. Mit www.kt1.at betreibt

man zudem das größte TV-Portal Kärntens.

 

Rückfragen an:

Mag. Florian Pacheiner

Geschäftsführung/Programmchef KT1

Tel.: 0676 42 16 412

florian.pacheiner@kt1.at

 

Empfang via Satellit (R9 Österreich):

Täglich von 13:00-14:00 & 19:30-20:30

ASTRA 19,2° Ost

Transponder: 5

Frequenz: 11273 MHz

Polarisation: horizontal

Symbolrate: 22.000

Modulation: DVB-S2 (8PSK)

FEC: 2/3


Aktuellste Videos