kleinKUNST

kleinKunst Folge 5

Video bestellen
Video weiterempfehlen

Sie möchten den Beitrag "kleinKunst Folge 5" auf DVD bestellen?


1 KT1 Beitrag auf DVD - EUR 29,90 inkl. MwSt. und inkl. Porto. Versand innerhalb Österreichs.



Um dieses Video in Ihre Webseite einzubetten kopieren Sie diesen Code.

kleinKunst Folge 5

In unserer 5. Folge von kleinKunst wurde vor allem eines - nämlich improvisiert. Was dabei heraus kommt, wenn ein und dieselbe Szene immer wieder aufs Neue interpretiert wird, sehen Sie jetzt.
Redaktion:

kleinKUNST auf KT1

Der Name ist Programm bei kleinKUNST dem neuen Magazin im Sendeschema des Kärntner Privatsenders KT1. Die Prämisse: Kärntner Künstler bekommen die Möglichkeit sieben Minuten auf der Bühne ihr Programm aufzuführen. Als Bühne fungiert der Jazzclub- Kammerlichtspiele. Das Spektrum reicht dabei von musikalischem Kabarett über Improvisationstheater bis hin zu Standup-Comedy. Das Ergebnis wird in weiterer Folge im Programm von KT1 und im Magazin „Schau Rein – das KT1 Kärnten Magazin“ auf Austria 9 präsentiert. Junge Talente sind gefragt. „Kunst und Kultur zu fördern war und ist immer schon ein Anliegen von KT1 gewesen. Mit diesem Magazin wollen wir vor allem auch jungen Talenten die Chance bieten, Bühnenluft zu schnuppern und sich ohne Druck der Öffentlichkeit zu präsentieren“, so Programmchef Florian Pacheiner. Begeistert zeigt sich der Kulturreferent der Stadt Klagenfurt, Vizebürgermeister Albert Gunzer „Ich freue mich riesig, dass es dieses Magazin gibt, denn die Kleinkunst liegt mir sehr am Herzen und so bekommen auch junge, unentdeckte Talente Gelegenheit öffentlich aufzutreten“. Eine Lanze für die Kleinkunst. Für Mit-Organisator Mario Kuttnig bekommt die Kabarett-Szene in Kärnten damit dringend notwendige Impulse „Wir haben in Kärnten viele Talente in so verschiedenen Bereichen wie Slapstick, Kabarett, Clownerie oder Pantomime. Das gehört auf die Bühne und dank KT1 und der Stadt Klagenfurt passiert das jetzt“.

Kommentare zu diesem Video
Aktuellste Videos